Wissenschaftliche Arbeiten

Im Rahmen wissenschaftlicher Arbeiten an der FernUniversität in Hagen habe ich eine didaktische Methode speziell für das Lehren und Lernen mit Open Educational Resources (OER) entwickelt: Das P2-Modell. Diese Methode soll es Lehrenden ermöglichen, Lernarrangements zu gestalten, in denen Lernende nicht nur partizipativ, sondern auch produktiv lernen. Das Ziel des gemeinsamen Lernens mit dieser Methode liegt demnach in der Gestaltung neuer Bildungsmedien. Lernende übernehmen auf diese Weise nicht nur Verantwortung für ihren eigenen Kompetenzerwerb, sondern auch für den Kompetenzerwerb anderer.
In meiner aktuellen Promotion schließe ich an diese Untersuchung an und erforsche und entwickle didaktische Methoden für bessere Kooperation beim virtuellen Lehren und Lernen.